© LeseKultur

AutorenForum Trier

(in Kooperation mit der VHS Trier)

Schreiben ist KEIN einsames Geschäft! Sie schreiben Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen, Fabeln, autobiographische Texte oder sind mit einem Romanprojekt beschäftigt und suchen den kritischen Austausch mit anderen Autorinnen und Autoren. Das AutorenForum Trier bietet Schreibenden die Möglichkeit, eigene Texte vorzustellen, die von den übrigen Teilnehmenden in konstruktiver Weise besprochen werden. Zusätzlich vertiefen die Autorinnen und Autoren ihr Wissen über literarische  Gestaltungsmittel. Primäres Ziel des AutorenForums Trier ist es, die eigenen  Fähigkeiten des literarischen Schreibens gemeinschaftlich  weiterzuentwickeln. Für alle Teilnehmer/innen gibt es die Möglichkeit, eigene Texte in unserer Bücherreihe „Blickwinkel“ zu veröffentlichen. (Voraussetzung: regelmäßige Teilnahme an mindestens 6 Seminarvormittagen vor Veröffentlichung) Das Seminar findet ein Mal pro Monat statt und umfasst 6 Seminarvormittage à 3 h. Beginn ist jeweils im März und im September. Dozentin: Dr. Christine Reiter (Literaturwissenschaftlerin) Anmeldung: Volkshochschule Trier Ort: VHS Trier Unkostenbeitrag: 85,- Euro für 6 Vormittage Termine Wintesemester 2021: Sa, 25.09.21 VHS Trier, Domfreihof 1b Sa, 23.10.21 online per Zoom Sa, 20.11.21 VHS Trier, Domfreihof 1b Sa, 18.12.21 online per Zoom Sa, 15.01.22 online per Zoom Sa, 12.02.22 VHS Trier, Domfreihof 1b jeweils 10.00 bis 13.00 Uhr Mindestestens 6 Teilnehmer*innen, maximal 12 Teilnehmer*innen Unabhängig von der Teilnahme an einem meiner Seminare dürfen sich Autor*innen gern auf meiner Autorenseite vorstellen: www.autoren-heute.de Bitte senden Sie Ihre Schreibbiografie an: christine@autoren-heute.de AutorenForum Trier „Schnuppervormittag“ (in Kooperation mit der VHS Trier) Alle diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, ob das AutorenForum Trier für sie die richtige Plattform für ihr literarisches Schaffen ist, haben die Gelegenheit, sich am ersten Seminarvormittag des Semesters einen Eindruck von der Arbeit im AutorenForum zu verschaffen, von bereits Teilnehmenden nähere Informationen zu erhalten und Fragen an die Dozentin zu stellen. Je nach Teilnehmer/innenzahl dürfen gern an dem Morgen auch eigene kleine Texte vorgetragen werden.   Anmeldung: Volkshochschule Trier Ort: online per Zoom (Nach Anmeldung Erhalt eines Links von der Dozentin) Gebühren: keine Termin: 11.09.21, 10.30 – 12.00 Uhr Dozentin: Dr. Christine Reiter (Literaturwissenschaftlerin) Anmeldung: Volkshochschule Trier Ort: VHS Trier Gebühren: keine Buchpräsentation Die Autorinnen und Autoren des AutorenForums Trier lesen aus ihrem fünften und sechsten Band der Reihe „Blickwinkel“. Die Pandemie mit all ihren Konsequenzen konnte glücklicherweise die Kreativität und den Schaffensdrang der Autor*innen nicht bremsen! Im Gegenteil entstanden rund um die Themen „Familie“, „Zeit“ und „Begegnungen“  in den letzten beiden Jahren zahlreiche spannende, heitere und kritische Beiträge, die nun  in den Bänden 5 und 6 der Reihe „Blickwinkel“ veröffentlicht wurden. Im Anschluss an die Lesung gibt es bei einem kleinen Umtrunk  die Gelegenheit zum Gespräch. Die Autorinnen und Autoren freuen sich auf großes Interesse! Ort: VHS Trier, Domfreihof (Bibliothek u. Lesecafé) Termin: Mittwoch, 8.12.21, 19.00 Uhr Gebühren: keine Eine Anmeldung bei der VHS Trier ist dringend erforderlich!
© LeseKultur

AutorenForum Trier

(in Kooperation mit der VHS Trier)

Schreiben ist KEIN einsames Geschäft! Sie schreiben Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen, Fabeln, autobiographische Texte oder sind mit einem Romanprojekt beschäftigt und suchen den kritischen Austausch mit anderen Autorinnen und Autoren. Das AutorenForum Trier bietet Schreibenden die Möglichkeit, eigene Texte vorzustellen, die von den übrigen Teilnehmenden in konstruktiver Weise besprochen werden. Zusätzlich vertiefen die Autorinnen und Autoren ihr Wissen über literarische  Gestaltungsmittel. Primäres Ziel des AutorenForums Trier ist es, die eigenen  Fähigkeiten des literarischen Schreibens gemeinschaftlich  weiterzuentwickeln. Für alle Teilnehmer/innen gibt es die Möglichkeit, eigene Texte in unserer Bücherreihe „Blickwinkel“ zu veröffentlichen. (Voraussetzung: regelmäßige Teilnahme an mindestens 6 Seminarvormittagen vor Veröffentlichung) Das Seminar findet ein Mal pro Monat statt und umfasst 6 Seminarvormittage à 3 h. Beginn ist jeweils im März und im September. Dozentin: Dr. Christine Reiter (Literaturwissenschaftlerin) Anmeldung: Volkshochschule Trier Ort: VHS Trier Unkostenbeitrag: 85,- Euro für 6 Vormittage Termine Wintesemester 2021: Sa, 25.09.21 VHS Trier, Domfreihof 1b Sa, 23.10.21 online per Zoom Sa, 20.11.21 VHS Trier, Domfreihof 1b Sa, 18.12.21 online per Zoom Sa, 15.01.22 online per Zoom Sa, 12.02.22 VHS Trier, Domfreihof 1b jeweils 10.00 bis 13.00 Uhr Mindestestens      6      Teilnehmer*innen,      maximal      12 Teilnehmer*innen Unabhängig von der Teilnahme an einem meiner Seminare dürfen sich Autor*innen gern auf meiner Autorenseite vorstellen: www.autoren-heute.de Bitte senden Sie Ihre Schreibbiografie an: christine@autoren- heute.de AutorenForum Trier „Schnuppervormittag“ (in Kooperation mit der VHS Trier) Alle diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, ob das AutorenForum Trier für sie die richtige Plattform für ihr literarisches Schaffen ist, haben die Gelegenheit, sich am ersten Seminarvormittag des Semesters einen Eindruck von der Arbeit im AutorenForum zu verschaffen, von bereits Teilnehmenden nähere Informationen zu erhalten und Fragen an die Dozentin zu stellen. Je nach Teilnehmer/innenzahl dürfen gern an dem Morgen auch eigene kleine Texte vorgetragen werden.   Anmeldung: Volkshochschule Trier Ort:   online   per   Zoom   (Nach   Anmeldung   Erhalt   eines Links von der Dozentin) Gebühren: keine Termin: 11.09.21, 10.30 – 12.00 Uhr Dozentin: Dr. Christine Reiter (Literaturwissenschaftlerin) Anmeldung: Volkshochschule Trier Ort: VHS Trier Gebühren: keine Buchpräsentation Die Autorinnen und Autoren des AutorenForums Trier lesen aus ihrem fünften und sechsten Band der Reihe „Blickwinkel“. Die Pandemie mit all ihren Konsequenzen konnte glücklicherweise die Kreativität und den Schaffensdrang der Autor*innen nicht bremsen! Im Gegenteil entstanden rund um die Themen „Familie“, „Zeit“ und „Begegnungen“  in den letzten beiden Jahren zahlreiche spannende, heitere und kritische Beiträge, die nun  in den Bänden 5 und 6 der Reihe „Blickwinkel“ veröffentlicht wurden. Im Anschluss an die Lesung gibt es bei einem kleinen Umtrunk  die Gelegenheit zum Gespräch. Die Autorinnen und Autoren freuen sich auf großes Interesse! Ort: VHS Trier, Domfreihof (Bibliothek u. Lesecafé) Termin: Mittwoch, 8.12.21, 19.00 Uhr Gebühren: keine Eine Anmeldung bei der VHS Trier ist dringend erforderlich!